Arrrr... Wie arroz oder auch wie; Solangsam klappts auch mit der Aussprache..


Hola meine Lieben (:

Nachdem mein letzter Eintrag schon wieder etwas zurück liegt kommt hier ein Neuer.
Zum einen, allmälig kann ich Reis nicht mehr sehen. Den gibts hier jeden Tag, genauso wie Suppe, Gemüse und Fleisch.. Wenig Abwechslung. Wobei am Wochenende es teils auch andere Sachen gibt.
Und zum anderen klappt das zungengerollte R, sowie meine Aussprache und generell Spanisch schon besser.. (: Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit sind wir zusammen mit anderen Austauschschülern zu der Deutschen Schule Cuencas gefahren, da dort ein kleines Oktoberfest veranstaltet wurde. Es gab Deutsches Essen, sowie Bier und die Mädchen der Abschlussklasse trugen Dirndl, welche allerdings nicht ganz dem deutschen Dirndl entsprachen.

Ansonsten fühl ich mich JETZT, nach 2 Monaten (2 Monate schon!!!) richtig angekommen. Wie gesagt klappts ganz gut mit dem Spanischen und ich fange jetzt auch wieder mit Hobbies an.
Mit anderen Austauschschülern geht’s 3-mal die Woche auf zum Salsa, Reggeaton, Tango und Bachata tanzen. Dann hab ich mir schon eine handgemachte Gitarre bestellt und demnächst geh ich auch wieder Tennis spielen. Also ihr seht ich bin beschäftigt. ;D
Nachdem ich mich schon einige Male wie vorausgesagt im Zentrum verlaufen hab, komme ich mittlerweile super zurecht. Und weiß ca. wo ich bin und welche Buslinien ich wohin nehmen muss.

Letztens war an meiner Schule die Schülersprecherwahl. 2 Tage lang wurden für die 2 verschiedenen Parteien Werbung gemacht. Ich würde es eher als Bestechung der Wähler bezeichnen ;D
An die jüngeren Schüler wurden Süßigkeiten, Getränke, Plaketten mit der jeweiligen Partei, Pfeifen und andere Dinge verteilt. Außerdem war noch ein DJ an der Schule, verkleidete Leute in Kostümen, eine Trommelkapelle und überall hingen Plakate und Dekorationen. Am 3. Tag wurden dann Reden beider Parteien gehalten und am 4. Tag gewählt. Danach war das Spektakel vorbei.

Dann war ich am vorherigen Wochenende mit Katia in einer Disko modeln. Einige Tage vorher haben wir mit 8 anderen Mädels dafür das Laufen geübt. Was mit Absätzen und Drehungen gar nicht mal so einfach ist, wie es immer ausschaut.. Am Wochenende war in der Disko dann ein richtiger Laufsteg aufgebaut, wo wir dann aufgestylt mit Klamotten der 60er Jahre gelaufen sind.

Zurzeit ist hier übrigens so eine Art mini Pützchens Markt :D Eine kleine Kirmes, mit aber auch einigen wilderen Fahrgeschäften. Ich war auf einigen drauf, wobei man schon etwas Angst hatte, weil die Sachen nicht so sicher scheinen :D Es ist aber zum Glück nichts eingestürzt, sodass ich nun ohne weitere Beschwerden diese Mail schreiben kann ;D

Heute hab ich dann wie verkündet Cuy (Meerschweinchen gegessen), es sieht zwar nicht sehr appetitlich aus aber schmeckt eigentlich recht gut. Ein bisschen ähnlich wie Hühnchen wie ich finde.. Unter meinen Bildern sind einige Eindrücke des entzückenden Tierchens zu finden.

Saludos y besos,

Lara

25.10.09

------------------------------